ALADIN UND DIE WUNDERLAMPE. Zauberhafter Orient in den Bergen

Doris Portner vom Churer Märchenkreis erzählt das Märchen "Aladin und die Wunderlampe". Die Kulisse dazu bilden die Original-Figuren des ehemaligen Vereins "Marionettenbühne Chur".

Einführung von Dr. Ursula Brunold-Bigler: "Wie Tausendundeine Nacht nach Graubünden kam"

www.sagenmaerchentage.ch

Eintritt: Fr. 6.00 / 4.00, Kinder unter 16 Jahren gratis

-